Der designte Mensch (kartoniertes Buch)

Wie die Gentechnik Darwin überlistet
ISBN/EAN: 9783896842763
Sprache: Deutsch
Umfang: 424 S.
Format (T/L/B): 2.8 x 21 x 13.1 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
24,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Erstmals in der Geschichte besitzt der Mensch die Fähigkeit, die eigenen Gene zu verändern. Die Möglichkeiten, die daraus erwachsen, sind verlockend: Krebs ließe sich heilen, die Alterung aufhalten, Erbkrankheiten wären zu verhindern. Unüberschaubar aber sind zugleich die biologischen Folgen und moralischen Konsequenzen. Das wird, davon ist der amerikanische Technologie-Experte Jamie Metzl überzeugt, die Menschheit nicht aufhalten: Bisher hat sie noch jede einmal entwickelte Technologie auch angewendet. Und würden wir nicht alles tun, um unseren Kindern und uns selbst Leid und Krankheit zu ersparen? Jamie Metzl bringt uns mit konkreten Szenarien die Gentechnik ganz nah: Wollen wir unsere Kinder zukünftig genoptimieren, die Zeugung in die Petrischale verlagern und unsere Lebenszeit verlängern? Über Gentechnik reden, heißt nicht nur über Wünsche und Erwartungen, sondern auch über Regeln und Grenzen zu reden. Jamie Metzl liefert eine gut verständliche, unaufgeregte und zugleich unterhaltsame Grundlage für eine längst fällige Debatte.
Jamie Metzl ist Publizist und Experte für Zukunftstechnologien und Geopolitik. Der US-Amerikaner arbeitet als Senior Fellow des regierungsnahen Thinktanks Atlantic Council in Washington, D.C., und ist ein viel gehörter Kommentator z.B. bei CNN und der BBC. Zuvor war Metzl u.a. beim Nationalen Sicherheitsrat und im Außenministerium der USA sowie in der strategischen Führung einer Biotechnologie-Firma beschäftigt. Er führt Doktortitel der Universität Oxford und der Brown University in Providence, USA. Metzl veröffentlichte mehrere Romane und Sachbücher.